Warum?

Sachsen-Anhalt hat die Zukunft im Blick.    
Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr ruft gemeinsam mit der Demografie-Allianz und dem Demografie-Beirat erneut die Demografie-Woche Sachsen-Anhalt au
s. 
Die über 70 Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft haben es sich seit 2011 zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen ehrenamtlichen und kommunalen Initiativen und Aktivitäten zur Gestaltung des demografischen Wandels öffentlich sichtbar zu machen und neue Ideen zu entwickeln.

BürgerInnen, Initiativen, Vereine, Verwaltungen und Unternehmen des Landes
Sachsen – Anhalt zeigen daher eine Woche lang, 
wie sie den demografischen Wandel positiv und aktiv gestalten. 

 

Was ist vom 11. bis 18. August 2017 geplant?

  • eine Roadshow durch alle Regionen Sachsen-Anhalts in insgesamt 10 Städten
  • ein vielfältiges Programm - von Workshop-Angeboten für Schülerinnen und Schüler an 
    ausgewählten Schulen am Vormittag  über Veranstaltungen rund um das Thema 
    „demografischer Wandel“ bis zu Regionaldialogen zwischen Bürgern und Vertretern 
    der Landespolitik am Abend

Gemeinsam gestalten … denn die Demografie-Woche lebt von Vielfalt und Ideen.
Überall in den Regionen gibt es bereits spannende, zukunftsweisende Projekte, die
eine große Aufmerksamkeit und Wertschätzung verdient haben und Vorbild sein können.


Melden Sie IHRE Veranstaltung an - ob Sportfest oder Filmvorführung, Workshop oder Tag der offenen Tür... 
...dem Format sind keine Grenzen gesetzt und alle Ideen zu den folgenden Themenschwerpunkten sind willkommen.
Sie richten die Veranstaltung aus und wir übernehmen die Bewerbung – für einen positiven Wandel in und aus Sachsen-Anhalt und für seine Bewohner.


- Kinder, Jugend & Familie
- Bildung, Kultur & Wissenschaft
- Gesundheit & Vorsorge
- Fachkräfte & Wirtschaft
- Infrastruktur & Nahversorgung
- Willkommenskultur & Beteiligung


Werden Sie Teil der Demografie-Woche 2017! Beteiligen Sie sich mit Ihrer Veranstaltung!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Demografie Woche Wernigerode 034 Foto Andreas Lander
nach oben