Bürgerinitiative Zilly

Projektbeschreibung

Wie andere Dörfer hat auch Zilly seit einigen Jahren mit der Abwanderung vor allem junger Menschen zu kämpfen. Diese verlassen den Ort meist aus beruflichen Gründen. Mangelnde Angebotsvielfalt und fehlende Infrastruktur begünstigen diesen Umstand. Die Lebensqualität auf dem Land sinkt.
Anfang 2012 gründete sich in Zilly eine Bürgerinitiative, die sich nicht nur den Erhalt, sondern die Verbesserung der Lebensqualität für alle Generationen auf die Fahnen geschrieben hat. Mittlerweile zählt die Initiative mehr als 300 Mitglieder.

Teilprojekte:
"Grünes Klassenzimmer" -  Auf dem Gelände der Wasserburg Zilly entsteht ein Grünes Klassenzimmer. Hier werden die Kinder der Region gemeinsam mit den Erwachsenen Obst und Gemüsebeete anlegen, gemeinsam ernten und die Erträge verarbeiten.   So gelingt die Vermittlung von Umweltwissen mit viel Spaß und praktischem Bezug. Auch alte Hühnerrassen sollen einen Platz auf dem Gelände finden.
"Was Zilly bewegt" - mit dieser Initiative wurden in Zilly sinnvolle Sport- und Freizeitangebote für jung und alt geschaffen.
"Eine Kita mit Zukunft" - in der KITA Märchenburg werden die Kinder nicht "verwahrt" sondern nach einem neuen kreativen pädagogischen Konzept betreut. An der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Konzeptes arbeiten die Betreuer/innen und Eltern eng zusammen.

Gemeinde/Landkreis/Region

Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck/ Landkreis Harz

Projektzeitraum

Seit 2012

Kontakt

Herr Marc Heyer
Telefon: 0160-7231028
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.gozilly.de

Suche

Projekt des Monats

nach oben