EMERITIO

Projektbeschreibung

Neben den emeritierten Professoren und Hochschullehrern im Ruhestand profitieren Organisationen von EMERITIO wie z.B.: IHKs, HWKs, AHKs Vereinigungen der Wirtschaft oder anderen Organisationen können auf die Expertise erfahrener Akademiker zurückgreifen.

Regierungen: Sowohl auf der Ebene der Kommunen und des Landes als auch auf Bundesebene und auf EU-Ebene sind Bewertungen von gesellschaftlichen, ökonomischen und politischen Entwicklungen von erfahrenden und unabhängigen Professoren hilfreich.

Unternehmen: Neben neu gegründeten Unternehmen, die Geschäftskonzepte von erfahrenden Wissenschaftlern überprüfen lassen, können etablierte Unternehmen von themenbezogener Expertise profitieren.

Stiftungen: Gemeinnützige Stiftungen können themenbezogen Experten für bestimmte Aufgaben und Projekte aktivieren. Erfahrene Professoren können in Jurys berufen werden, für Expertengespräche zur Verfügung stehen und damit die Stiftungsarbeit unterstützen.

Universitäten: Im Ruhestand befindende Professoren können Weiterbildungsangebote begleiten, fakultätsübergreifende Projekte vorantreiben und für Aktivitäten der sogenannten Third Mission zur Verfügung stehen.

Gemeinde Landkreis/Region

Magdeburg

Projektzeitraum

laufend

Kontakt:

EMERITIO
Tino Grosche
Zackelbergstr. 27
39110 Magdeburg
Telefon: 0170/51 43 46 8
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suche

Projekt des Monats

nach oben