TiLL e.V.

Projektbeschreibung

Ein Angebot für Menschen mit Besonderheiten und ihre Familien
Ich kann was, was du nicht kannst - Du kannst was, was ich nicht kann - schön, dass wir uns getroffen haben! Personen mit Besonderheiten erbringen auf die ihnen eigene Art wertvolle Leistungen. Inklusion beinhaltet die Vision einer Gesellschaft, in der alle Mitglieder in allen Bereichen selbstverständlich teilnehmen können und die Bedürfnisse aller Mitglieder ebenso selbstverständlich in allen Lebensbereichen berücksichtigt werden.
Tiergestützte Arbeit  mit ausgebildeten Tieren und Tiertherapeuten im ländlichen Raum hilft Menschen mit Behinderungen, älteren Menschen, Arbeitslosen oder Menschen mit anderen Problemen. Der Verein für tiergestütztes Leben und Lernen bietet den Aufbau von gemeinsamen Wohnprojekten auf dem Land an, die älteren Menschen eine lange Selbständigkeit, selbstverantwortliches Leben und ein gutes Eingebunden sein in die Gesellschaft ermöglicht. Das unmittelbare Leben in der Natur mit Garten und Tieren schafft sinnerfülltes Leben und den körperlichen Möglichkeiten entsprechende Betätigung.

Gemeinde/Landkreis/Region

Südharz

Projektzeitraum

laufend

Kontakt

Till e.V.
Tiergestütztes Leben und Lernen
Koordinierungsstelle für soziales Ehrenamt
(Familien- und Sozialpatenprojekt)
Dorfstraße 34
06536 Südharz / Ortsteil Dittichenrode
Telefon: 03465132724
Fax: 03465132719
Web: www.till-ev.de

Suche

Projekt des Monats

nach oben