Re-Turn - Rückwanderung

Projektbeschreibung

Rückwanderung und die sich daraus ergebenen Chancen und Risiken für die Regionalentwicklung müssen erkannt werden. Das Land Sachsen-Anhalt wird dabei durch die Europäische Union unterstützt. Das Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt arbeitet als Projektpartner im europäischen Projekt „Re-Turn - Regions benefitting from returning“ unter Leadpartnerschaft des Leibniz-Instituts für Länderkunde Leipzig e.V.. Es sollen Werkzeuge und Strategien entwickelt werden, um potenzielle Rückwandernde zu informieren und bei ihrer Rückkehr aktiv zu unterstützen. Pilotregionen in Deutschland sind der Landkreis Harz und der Landkreis Görlitz.

Gemeinde/Landkreis/Region

Landkreis Harz

Projektzeitraum

2011 - 2014

Kontakt

Harz AG
Antonia Schreiber
Telefon: 03943 935 808
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.zuhause-im-harz.de

Suche

Projekt des Monats

nach oben